12 Schüler:innen 9. Klassen

Ca. 45 Minuten | Schauspiel

 

Peter Pan

Die Geschichte von Peter Pan ist weithin bekannt – aber wer ist eigentlich Peter Pan? Ist Pan sein Nachname? Was ist Nimmerland und warum ist Peter dort, um dieses Land zu retten? 

Die Seiteneinsteigenden des Carl-Humann-Gymnasiums spielen die Geschichte, wie Peter zu Peter Pan wird und seine ersten Begegnungen mit den Piraten, Indigenen und Göttern der Insel Nimmerland.

 

Leitung: Jena Niemeier, Marius Richter

Team: Laura Mazzoli

20 Schüler:innen der Realschule Überruhr und der Goetheschule

Ca. 25 Minuten | Schauspiel, Tanz, Musik

 

ICH – DU – WIR, eine assoziative Performance

Ich – ich habe Selbstzweifel und Makel.

Ich mache Fehler, aber trotzdem bin ich ICH.

Du – du tust mir gut, bist mein bester Freund.

Bei dir kann ich mich fallenlassen.

Wir – wir lieben und wir hassen uns.

Ohne Konflikte gibt es kein Wir.

Aber am Ende brauche ich dich, um mich selbst zu erkennen.

 

Leitung: Lucia Lambach


18 Schüler:innen 7. bis 9. Klassen

Ca. 40 Minuten | Schauspiel

 

SCHULD

Du hast immer eine Wahl:

Du kannst es tun oder aber die schlechte Tat unterlassen!  

Jeder macht mal Fehler, aber übernimmt man immer die Verantwortung für das eigene Handeln?

Eine unglückliche Verkettung von Ereignissen zwingt Valentina zu einer schrecklichen Tat.

In unserem Stück beleuchten wir den eigenen Anteil an der Situation, wir schauen auf das Problemfeld, Schuld anzuerkennen oder auf andere abzuwälzen. Wir werfen Fragen auf und lassen unser Publikum an den Antworten teilhaben. Am Schluss entscheidest du!

 

Leitung: Lucia Lambach