29 Schüler:innen der Klassen 1 bis 7

Ca. 30 – 40 Minuten | Schauspiel, Tanz

 

Ein Stück Freundschaft

Als der Esel alt wurde und die Säcke nicht mehr tragen konnte, schickte ihn der Müller fort. Das war dem Esel recht, denn er wollte nach Bremen, um Stadtmusikant zu werden. Die Kinder des Horster Berges tanzen und spielen ihre eigene Version des bekannten Märchens der Gebrüder Grimm und erzählen uns, ganz nebenbei, ein Stück Freundschaft.

 

Leitung: Gudrun Weiner, Heide Urban, Maximilian Brosk

Team: Christina Wolfers, Francis Beckmann, Justin Rupala, Hartmuth Mölders, Michaela Herrmann


9 Schüler:innen der Mittelstufe

Ca. 30 Minuten | Figurentheater

 

Wilde Kerle

An dem Abend als Max sein Wolfskostüm anhat, treibt er nur Unfug. Seine Mutter schickt ihn zur Strafe ohne Abendessen ins Bett und Max ist stinksauer.

Doch dann verwandelt sich sein Zimmer plötzlich und er taucht ein in eine Welt voller Abenteuer.

Begebt euch mit Max auf die Reise dorthin, wo die wilden Kerle wohnen.

 

Leitung: Maximilian Brosk

Team: Nadine Lindemann


19 Schüler:innen der Mittelstufe

Ca. 20 Minuten | Tanz

 

Bring back the fun!

Nach all der Coronazeit soll der Spaß wieder im Mittelpunkt stehen! Wir lassen euch an unserer Lebensfreude teilhaben

und entführen euch ins Reich des Tanzes.

Denn „Tanz ist die verborgene Sprache der Seele.“ – Martha Graham

 

Leitung: Lucia Lambach, Tanja Dahl


3 Schüler:innen der Mittelstufe

 

Ca. 20 Minuten | Musik

 

 

Schulband der Schule am Hellweg

Schüler:innen der Mittelstufe der Schule am Hellweg präsentieren live ihre Lieblingssongs. Trotz aller Widrigkeiten, die die Pandemie nun mal mit sich bringt, konnte die Schulband ein kleines aber feines Programm einstudieren und freut sich darauf, Euch das Ergebnis auf großer Bühne darzubieten! Viel Vergnügen!

 

Leitung: Jessica Hagenbeck und Gereon Basso