Astrid-Lindgren-Schule

52 Schüler/innen aus den Lerngruppen Pippi und Hoppetosse

Ca. 40 Minuten | Schauspiel

Pippi Langstrumpf

Zwei Klassen an einer Schule haben jeweils ein Theaterstück vorbereitet. Und das auch noch zum selben Thema! Klar, dass das für Streit unter Schülern sorgt. Wer darf seins zuerst zeigen? Und welches Theaterstück ist das Bessere? Entscheiden sie selbst und sehen sie die zwei unterschiedlichen Geschichten vom stärksten Mädchen der Welt. Und vielleicht ist es am Ende gar nicht mehr so wichtig wer „besser“ war.

 

Leitung: Marcel Schäfer

Team: Renate Rech, Katja Freisewinkel


Astrid-Lindgren-Schule

50 Schüler/innen aus den Lerngruppen Michel und Taka-Tuka

Ca. 50 Minuten | Schauspiel

Die Welt von Astrid Lindgren

Zeynep ist ein Mädchen aus Syrien. Sie ist den ersten Tag an der Astrid Lindgren-Schule in Essen. Alles sehr merkwürdig. Die Klasse heißt Michel-Klasse und die Schule Astrid Lindgren. Wer ist das denn? Warum heißt die neue Schule so? Da nimmt sie ein Mädchen an die Hand und sagt: „Komm, ich zeige dir die Welt von Astrid Lindgren“. Und so lernen Zeynep und Publikum, Michel aus L.nneberga, Ronja Räubertochter, Karlson vom Dach, Die Brüder Löwenherz und Madita kennen.

Die Astrid Lindgren-Schule lässt Szenen aus den Büchern ihrer Namenspatronin lebendig werden und stellt damit diese kleinen, frechen, mutigen, berührenden und liebenswerten Persönlichkeiten vor.

 

Leitung: Tanja Bidlo-Kluitmann

Team: Suzan Aclan, Britta Rätzke, Nadine Barann, Marilena Truschkowski, Michael Schirmer, Elisabeth Schlenkhoff



Erich-Kästner-Gesamtschule

24 Schüler/innen der Klasse 5c

Ca. 30 Minuten | Schauspiel

Handymania – Handykids

Eine Welt ohne Handy? Unvorstellbar. Diese kleinen handlichen Alleskönner scheinen unersetzbar: Ob beim Gang in die Schule, simpel zum Telefonieren oder zum Spielen oder Shoppen in der Freizeit – selbst Lebensretter können sie sein. Ungeahnte Möglichkeiten bieten sich den Usern. Alles l.uft über diese kleinen Kommunikationswunder. Wirklich alles? Mal sehen!

 

Leitung: Tanja Bidlo-Kluitmann

Team: Anabel Bergmann, Yeliz Gündüz, Christian Schumann


Erich-Kästner-Gesamtschule

30 Schüler/innen der Klasse 5b

Ca. 30 Minuten | Schauspiel

Schneefrittchen

Schneeffritchen und ihr Vater betreiben die beste Pommesbude von Essen Kray. Als ihr Vater Fritti sich mit der ehemaligen Pommes Königin aus Dortmund verheiratet, ist die junge Tochter entlastet und hat endlich Zeit mit ihren Freunden zu spielen. Leider macht ihre Stiefmutter nicht so gute Pommes wie der Stammkunde Herr Spiegel es bislang gewohnt war.

Es kommt wie es alle erwarten, zu Eifersucht und Missgunst und Schneeffritchen findet bei den 7 Bergleuten, hinter den 7 Halden links an der Emscher, Unterschlupf.

 

Leitung: Michael Höffken

Team: Annabell Bergmann, Kira Kirchhoff, Majidi Salami